Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Whitecorals.com Korallen-Zucht

Profil von wobbl_74

Dabei seit
30.12.04

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Homepage
http://

Über wobbl_74

Die letzten Beiträge von wobbl_74

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Nerita albicilla thumbnail

wobbl_74 @ Nerita albicilla am 09.03.13

Napfschnecken werden auch Nixenschnecken genannt.
Guter Algenfresser. Die Schnecken sind nicht durch einen Deckel geschützt. Wenn sie ihren Halt verliert und zu Boden fallen, haben es Einsiedler und Krebse leicht sie zu erbeuten.
Die Schnecken legen bei mir regelmäßig Eipakete ab. Dise sehen aus wie Sesamkörner. Leider ist daraus nie etwas geworden. Habe mich mal für die Zucht interessiert und dabei den folgenden interessanten Link gefunden. Die Schnecken schlüpfen demnach als Larve und entwickeln sich erst später zur Schnecke. Dadurch dürfte eine Zucht schwierig sein. Ich habe auch noch keine ernstzunehmenden Zuchtberichte gefunden. Im Süsswasserbereich findet man eher Zuchtberichte von Napfschnecken (Rennschnecken).
Link: http://www.heimbiotop.de/neritidae.html

Elysia verrucosa thumbnail

wobbl_74 @ Elysia verrucosa am 29.04.12

Habe durch Zufall vier Elysias mit Turboschnecken erworben, deren Gehäuse stark mit Bryopsis bewachsen war.
Nachdem ich die Elysia entdeckt hatte, wurden sie in einen eingehängten Ablaichkasten umgesetzt um heraus zu finden,
an welchen Algen sie saugen. Leider bisher ohne Erfolg. In dem Becken sind Bryopsis, Caulerpa prolifera, C. taxifolia und C. racemosa
sowie eine Rotalge. Die Schnecken sind schon etwas gewachsen, daher wird es eine dieser Algensorten sein.
Nach ein paar Tagen habe ich an einem Prolifera-Blatt und an der Scheibe ein spiralförmiges Gelege gefunden.
Ich denke, das stammt von den Elysia. Die Eier sind sehr klein, es wird schwierig werden die kleinen Jungschnecken zu entdecken.

"Was ist das?"

keine