ExtremcoralsKorallen-ZuchtFauna Marin GmbHMasterfishTropic Marin Pro Reef Salt
HOME -> Fische -> Doktorfische -> Ctenochaetus tominiensis Hochladen Lesezeichen  

Ctenochaetus tominiensis - Tominis-Borstenzahndoktor


. Eingestellt von KS


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Ctenochaetus tominiensis
Deutsch: Tominis-Borstenzahndoktor
Vorkommen: Australien , Bali, Fidschi, Great Barrier Riff, Indonesien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln, Tonga, Vanuatu, Vietnam, West-Pazifik
Größe: 14 cm - 16 cm
Temperatur: 22°C - 28°C
Futter: Algen\\, Artemia (Salzwasserkrebschen)\\, Banane\\, Flockenfutter\\, Frostfutter (große Sorten)\\, Krill (Euphausiidae)\\, Lebendfutter\\, Mysis (Schwebegarnelen)\\, Nori-Algen\\, Zooplankton (Tierisches Plankton)\\
Aquarium: ~ 800 Liter
Schwierigkeitsgrad erfahrenen Aquarianern vorbehalten
Lesezeichen 52 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Randall, 1955

Ein Vertreter der Gattung Borstenzahndoktoren.
Raspelt wie die anderen Borstenzähner Algen und Aufwuchs von der Dekoration.

Frisst weniger Salat, dafür eher Banane, aber das ist meist Geschmackssache.
Dazu natürlich alle Sorten von Frostfutter.

Verhält sich recht aggressiv gegenüber anderen Doktoren, wobei er hier wohl eher gegen andere Ctenochaetus-Arten vorgeht.

Am besten, man kauft ein ganz kleines Exemplar, dann sind die Aussichten noch am besten.

Manche Doktoren neigen dazu, Korallen zu schädigen, vorher weiß man das aber nie.
Man kann es auch nicht an einer bestimmte Art festmachen.

Synonym:
Ctenochaetus tominienis Randall, 1955

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Asteroidea (Class) > Valvatacea (Superorder) > Valvatida (Order) > Ophidiasteridae (Family) > Nardoa (Genus) > Nardoa tuberculata (Species)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
Fishbase
Hippocampus Bildarchiv
Trans Marine
Kölle Zoo GmbH Frankfurt
Kölle Zoo München
MasterFisch
Kölle Zoo Ludwigshafen
Kölle Zoo Würzburg
Korallen-Outlet GbR
Kölle Zoo Stuttgart
Kölle Zoo Nürnberg GmbH & Co.KG
Kölle-Zoo GmbH Heilbronn
Kölle Zoo Karlsruhe
Aquaristik & Zoo Singer
keine
Benutzer Kommentare (19)

Derzeit werden 3 Fachkommentare angezeigt. Weitere 16 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
17 littlebee
Dabei seit : 28.11.2009
Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 11
Ich halte mittlerweile 2 davon. Eine kleineren, den ich in meinem alten Becken hatte und einen fast ausgewachsenen, den ich mit dem großen Becken übernommen habe.
Die beiden haben untereinander kein Problem und mit den anderen Insassen auch nicht. Ein eher scheuer Geselle (beide), der nur bei Ruhe im Raum frei schwimmt. Wenig Krankheitsanfällig, frisst alles, was man ihm anbieten. Raspelt den ganzen Tag das Lebendgestein sauber...

Schwierigkeitsgrad : einfach
    Beitrag vom 08.06.2011 - 14:51  
16 Chrysokoll
Dabei seit : 10.08.2005
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 206 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 34
Meiner Meinung nach, der am einfachsten zu haltende Ctenochaetus!

Braucht wie alle Doc's Platz zum ausschwimmen sowie ruhige Plätze zum verstecken/ausruhen!

Frist von Algen (Auch Nori) über div. Trockenfutter, TK-Kost bis Lebendfutter (Artemia, kleinste Futtergarnelen) alles was er bekommen kann.

Wenig anfällig!

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 07.07.2010 - 12:51  
15 Pete
Dabei seit : 07.11.2007
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 2 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 3
Halte diese Tier nun seit ca. 6 Monaten. Wurde beim Einsetzen vom flavescens gejagt. Nach einigen Tagen hat sich das gelegt und seither schwimmen sie gemeinsam durchs Becken und picken den ganzen Tag am Riffaufbau. Reagiert agressiv auf neu eingesetzte Fische. Habe durch ihn einen neu eingesetzte loriculus verloren. Auch die Valenciennea puellaris (Maiden Schläfergrundel) wird regelmässig durchs Becken gejagt.
Ging problemlos an Frostfutter. Ein sehr schöner, interessanter und pflegeleichter Fisch. Sehr empfehlenswert.

Schwierigkeitsgrad : einfach
    Beitrag vom 09.01.2010 - 20:38  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish