ExtremcoralsFauna Marin GmbHTM nitribioticARKAAquafair
HOME -> Krustentiere -> Einsiedler -> Clibanarius tricolor Hochladen Lesezeichen
ExtremcoralsFauna Marin GmbHTM nitribioticARKAAquafair
HOME -> Krustentiere -> Einsiedler -> Clibanarius tricolor Hochladen Lesezeichen  

Clibanarius tricolor - Blaubein-Einsiedlerkrebs


Clibanarius tricolor. Eingestellt von Dennis75


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Clibanarius tricolor
Deutsch: Blaubein-Einsiedlerkrebs
Vorkommen: Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Florida, Golf von Mexiko, Guadeloupe, Honduras, Karibik, Kolumbien, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, USA
Größe: bis zu 2 cm
Temperatur: 23°C - 29°C
Futter: Algen\\, Detritus (totes organisches Material)\\, Flockenfutter\\, Frostfutter (große Sorten)\\, Frostfutter (kleine Sorten)\\, Lebendfutter\\, Nori-Algen\\
Aquarium: ~ 100 Liter
Schwierigkeitsgrad mittel
Lesezeichen 183 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Clibanarius tricolor (Gibbes, 1850)

Haltungsempfehlung von Frank Esser:
Blaue Beine mit orangefarbenen bis roten Gelenken.
Scherenarme sind braun/schwarz mit weißen Flecken.
Die Scheren sind orange/rot.

Größe ca. 2,5cm.
Vorkommen in der Gezeitenzone.
Friedlich und ideal auch für kleinste Becken. Hauptfutter sind Algen (Fadenalgen, Schmieralgen)
Haltung sehr einfach.

Synonym:
Clibanarius brachyops Bouvier, 1918
Clibanarius hebes Verrill, 1908
Pagurus tricolor Gibbs, 1850

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Paguroidea (Superfamily) > Diogenidae (Family) > Clibanarius (Genus) > Clibanarius tricolor (Species)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
WoRMS
EOL
MasterFisch
Kölle Zoo Münster
Trans Marine
Till
Benutzer Kommentare (19)

Derzeit werden 2 Fachkommentare angezeigt. Weitere 17 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
16 VerKow
Dabei seit : 03.11.2012
Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 11
Ich hab insgesamt 9 Einsiedler, davon 2 Blaubeine. Verstehen sich alle prima. Manchmal kelttern sie sich zwar gegenseitig über den Haufen aber was solls :3.
Die Blaubeine haben sich auch schon ein Eckchen für sich ausgesucht, sitzen und krabbeln immer in einem Lochgestein herum, manchmal sieht man nur noch die Spitze ihrer Häuschen.
Einer der beiden ist kleiner und klettert gern mal auf des Haus des Größeren und lässt sich tragen, als dank wird dann das Haus des Größeren dabei von Algen und sonstigem gesäubert.

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 05.11.2012 - 10:56  
15 GBN
Dabei seit : 08.04.2010
Ich halte diese Tiere nun seit fast 2 Jahren. Die angebliche Dichteempfindlichkeit, kann ich nicht bestätigen. Sie wachsen recht schnell, daher bitte immer für genügend Häuschen sorgen. Sie häuten sich dann und wechseln das Haus, sehr interessant zu beobachten. Die Haut habe ich bisher übrigens immer im Aquarium belassen.

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 10.08.2011 - 00:55  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish