ExtremcoralsTropic Marin Pro Reef SaltRedSeaAquapro2000ARKA
HOME -> Fische -> Doktorfische -> Naso elegans Hochladen Lesezeichen  

Naso elegans - Indischer Gelbklingen-Nasendoktor


Naso elegans - Indischer Gelbklingen-Nasendoktor - Malediven - Thudufushi - Hausriff. Eingestellt von Aitsch-Pi


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Naso elegans
Deutsch: Indischer Gelbklingen-Nasendoktor
Vorkommen: Ägypten, Andamanensee, Bali, Chagos-Archipel, Cookinseln, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Komoren, La Réunion, Malediven, Mauritius, Mosambik, Myanmar, Oman, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Amerika, Taiwan, Tansania, Thailand, Weihnachtsinsel
Größe: bis zu 45 cm
Temperatur: 23°C - 26°C
Futter: Algen\\, Flockenfutter\\, Frostfutter (große Sorten)\\, Garnelen\\, Löwenzahn\\, Muschelfleisch\\, Mysis (Schwebegarnelen)\\, Nori-Algen\\, Salat\\
Aquarium: ~ 10000 Liter
Schwierigkeitsgrad erfahrenen Aquarianern vorbehalten
Lesezeichen 21 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung (Rüppell, 1829)

Siehe auch der Eintrag unter Naso literatus !

Nicht einfach in der Pflege, vor allem bei der Futteraufnahme und Ernährung, besonders nach dem Einsetzen direkt nach dem ersten Import.

Sollte nur in ganz grossen Becken gepflegt werden!
Leider viel zu oft in zu kleinen Aquarien zu finden.
Wird oft als Naso literatus bezeichnet...
Der aber hat eine schwarze Rückenflosse!
Dabei ist der Naso elegans weit öfter in der Verbreitung in heimischen Aquarien, als der Naso lituratus.

Synonym:
Aspisurus elegans Rüppell, 1829


Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuridae (Family) > Nasinae (Subfamily) > Naso (Genus)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
Fishbase
Hippocampus Bildarchiv
Kölle Zoo München
Trans Marine
Kölle Zoo GmbH Frankfurt
Kölle Zoo Karlsruhe
MasterFisch
Kölle-Zoo GmbH Weil am Rhein
Kölle-Zoo GmbH Weiterstadt
Korallen-Outlet GbR
keine
Benutzer Kommentare (8)

Derzeit werden 2 Fachkommentare angezeigt. Weitere 6 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
7 Claus-Wilfried
Dabei seit : 07.02.2009
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 4
Meinen Naso elegans habe ich vor ca. 2 Monaten erworben, er war sehr mager und ist mitlerweile in einem sehr guten Zustand. Er nascht an allen Futtersorten, außer an Trockenfutter. Das Tier ist äußerst friedlich, vielleicht schon zu friedlich, die Verfassung kann man an seiner Färbung feststellen. Geht es ihm gut, ist er "Hellgrau" hat er Stress wird er dunkel. Mein Naso elegans ist ca. 7cm groß und der Schwimmraum wird sicherlich noch lange ausreichen, da er bei mir nicht so viel unterwegs ist, jedoch möchte ich kritisch an merken in meinem Urlaub am Roten-Meer habe ich Exemplare beim tauschen beobachten können, die sicherlich größer waren als die hier angegebenen 45 cm. Oft konnte ich sie an der Unteren-Riffkante sehen, wo sie gerne auch mal aufs offene Meer schwammen. Ergo benötigen sie in der Natur viel Schwimmraum und damit sicherlich auch im Becken.
    Beitrag vom 15.09.2009 - 13:18  
1 Floli31
Dabei seit : 16.10.2004
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 4
meiner ist schon extrem zutraulich geworden und frisst aus der Hand, auch bei der Futteraufnahme kann ich nichts negatives berichten, deto auch beim Sozialverhalten anderen Fischen gegenüber. Einzig allein die Grösse des Beckens sollte beachtet werden, da dieser Fisch recht gross werden kann.

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 21.11.2004 - 11:58  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish