ExtremcoralsTunzeRedSeaTM nitribioticARKA
HOME -> Krustentiere -> Einsiedler -> Ciliopagurus strigatus Hochladen Lesezeichen  

Ciliopagurus strigatus - Ringelsocken-Einsiedlerkrebs, Gestreifter Einsiedlerkrebs


Ciliopagurus strigatus. Eingestellt von veralex


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Ciliopagurus strigatus
Deutsch: Ringelsocken-Einsiedlerkrebs, Gestreifter Einsiedlerkrebs
Vorkommen: Australien , Französisch-Polynesien, Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Japan, Philippinen, Rotes Meer, Tahiti, Weihnachtsinsel
Größe: bis zu 6 cm
Temperatur: 22°C - 27°C
Futter: Aas\\, Algen\\, Detritus (totes organisches Material)\\, Flockenfutter\\, Frostfutter (große Sorten)\\, Futtertabletten\\, Mückenlarven\\, Muschelfleisch\\, Räuberische Lebensweise\\, Stinte\\
Aquarium: ~ 200 Liter
Schwierigkeitsgrad sehr einfach
Lesezeichen 78 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Ciliopagurus strigatus (Herbst, 1804)

C. strigatus frisst auch lebende Tiere (also durchaus auch kleine Fische, wenn er sie erwischt) - und, wie alle Einsiedler, Aas.

Viele Einsiedler sind wertvolle Reste- und Algenvertilger, die in keinem Riffaquarium fehlen sollten.
Vor allem Calcinus- und Clibanarius-Arten sind hier den Dardanus-Arten zu bevorzugen!
Ist nachtaktiv und tagsüber meist nicht zu sehen.
Nur bedingt fürs Riffaquarium geeignet...
Wird aber auch oft angeboten.

KS: Da dieser Einsiedlerkrebs räuberisch lebt, ist er eher etwas fürs Fischaquarium.
Benutzt aufgrund seiner Körperform eher Häuschen von Kegelschnecken.
Wie bei allen Einsiedlern tauscht auch er sein Haus, wenn es ihm zu klein wird, was grössere,leere Häuschen voraussetzt.

Allesfresser, von Fisch bis Fleisch sowie Frost-und Flockenfutter bis zu Futtertabletten.
Eine echte Bereicherung, von den Farben her gesehen.

Infos von Paul-Gerhard Rohleder:
Dieser Einsiedler kann ca. 6 cm groß werden und braucht unbedingt die Gehäuse von Kegelschnecken.
Ich pflege ihn mit Weich- und Hornkorallen. Bisher keine Probleme.
Verhält sich wie die anderen kleinen Einsiedler

Ein altes Synonym ist Trizopagurus strigatus.

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Paguroidea (Superfamily) > Diogenidae (Family) > Ciliopagurus (Genus)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
Hippocampus Bildarchiv
New collections of Ciliopagurus from French Polynesia with the description of a news species from the Marques Islands
WoRMS
Kölle Zoo München
Trans Marine
Kölle Zoo Stuttgart
MasterFisch
Nera
Zodiac
Benutzer Kommentare (16)

Derzeit werden 0 Fachkommentare angezeigt. Weitere 16 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish