ExtremcoralsTropic Marin Pro Reef SaltFauna Marin GmbHMasterfishMrutzek Meeresaquaristik
HOME -> Krustentiere -> Einsiedler -> Paguristes cadenati Hochladen Lesezeichen  

Paguristes cadenati - Roter Riffeinsiedlerkrebs


Paguristes Cadenati. Eingestellt von vanvelzen


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Paguristes cadenati
Deutsch: Roter Riffeinsiedlerkrebs
Vorkommen: Bahamas, Florida, Karibik
Größe: bis zu 2 cm
Temperatur: 23°C - 28°C
Futter: Algen\\, Frostfutter (große Sorten)\\, Salat\\
Aquarium: ~ 50 Liter
Schwierigkeitsgrad sehr einfach
Lesezeichen 92 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Forest, 1954

Von Helmut Strutz: Für eine Haltung im Korallenaquarium sehr gut geeignet, wenn man davon absieht, daß die Krebse ziemlich ungeniert über Korallen hinweg "latschen".

Die Tiere sollten in einer Gruppe in das Aquarium eingesetzt werden.
Dann kommt es regelmäßig zu Paarungen.
Über eine erfolgreiche Aufzucht bei dieser Art ist mir aber nichts bekannt.
Die kleinen Einsiedlerkrebse werden in der Literatur als kurzlebig angesehen und mit einer Lebenserwartung von ca. zwei Jahren angegeben.

Das ist eindeutig falsch, ich hatte diese Art über vier Jahre im Aquarium und habe sie ja nicht als Larven gekauft.
Futter: P. cadenati ist ein ausgezeichneter Algenfresser, und in ausreichender Stückzahl eingesetzt, selbst einigen Doktorfischen überlegen.
Ansonsten werden Futterreste vertilgt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Paguroidea (Superfamily) > Diogenidae (Family) > Paguristes (Genus)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
reefvid
Nachzuchtenregister
Kölle Zoo Stuttgart
Kölle Zoo München
Till
Benutzer Kommentare (13)

Derzeit werden 2 Fachkommentare angezeigt. Weitere 11 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
12 SimC
Dabei seit : 12.08.2011
Ich halte einen Paguristes cadenati jetzt schon eine längere Zeit mit zwei Calcinus elegans und drei Ciliopagurus strigatus zusammen in einem 60L Becken.
Der Paguristes cadenati verhält sich seit anfang an stehts ruhig und machte mir bisher nie Probleme.
Anfangs war er der einzige der den Boden sauber gemacht hat.
Ein sehr schönes Tier ;)

Mfg Simon

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 12.08.2011 - 18:04  
10 Martin206

Dabei seit : 28.09.2008
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 6 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 3
Ich pflege 3 dieser Tiere in meinem Becken (54L). Anspruchslos und sehr unterhaltsam =)
Allerdings wesentlich "ruhiger" wie z.B. die Kollegen mit den blauen Beinen. Halten sich am Tag auf den Steinen und in der Nacht auf dem Sand auf! Meine fressen am liebsten rote Cyanos und kleine Fadenalgen. Gut geeignet, um schon in der Einfahrphase niedere Algen im Zaun zu halten!

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 13.10.2008 - 12:08  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish