ExtremcoralsKorallen-ZuchtPreis AquaristikTunzeTM nitribiotic
HOME -> Stachelhäuter -> Seesterne -> Archaster angulatus Hochladen Lesezeichen  

Archaster angulatus - Grabender Seestern


Archaster angulatus - Grabender Seestern. Eingestellt von masterfisch


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Archaster angulatus
Deutsch: Grabender Seestern
Vorkommen: Indopazifik
Größe: bis zu 25 cm
Temperatur: 24°C - 26°C
Futter: Detritus (totes organisches Material)\\
Aquarium: ~ 120 Liter
Schwierigkeitsgrad mittel
Lesezeichen 179 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Die Gattung Archaster kommt im Indo-Pazifik vor.
Diese Arten weisen, oberflächlich betrachtet, viel Ähnlichkeit mit den Astropecten-Arten auf.
Allerdings graben Archaster.
Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Archaster-Arten Saugfüsse haben.
Selten sieht man sie einmal oberhalb des Bodengrundes.
In unserem Aquarium kommt der Archaster nur in der Dunkelheit heraus und klettert dann manchmal an den Scheiben hoch.
Wenn das Licht angeht, ist er wieder im Sand verschwunden.
Der grabende Seestern ist ein hervorragender Restevertilger, der von den Resten lebt, die er im Boden findet.
Wir haben unseren schon ca. drei Jahren, eine Wachstumszunahme ist zu sehen.
Von der Haltung her, würden wir ihn als einfach einschätzen, gute Wasserwerte und genügend Futter (Detritus) im Boden vorausgesetzt.
Wie bei allen Seesternen sollte man darauf achten, dass er beim Einsetzen nicht an die Luft kommt.
Das Anpassen muss (wie bei allen Meerwassertieren) umsichtig und langsam erfolgen.
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
keineKölle Zoo Karlsruhe
MasterFisch
Kölle Zoo Stuttgart
Kölle Zoo Würzburg
Kölle Zoo München
Kölle Zoo Ludwigshafen
Kölle Zoo Heidelberg
Korallenstube.com
Kölle Zoo Nürnberg GmbH & Co.KG
Korallen-Outlet GbR
Aquaplanning4you OG
Kölle-Zoo GmbH Heilbronn
Kölle-Zoo GmbH Weiterstadt
keine
Benutzer Kommentare (16)

Derzeit werden 2 Fachkommentare angezeigt. Weitere 14 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
15 K.N.
Dabei seit : 26.05.2012
Wie schon oft beschrieben ein guter Bodenreiniger, der ausnahmsweise sehr einfach zu halten ist. Halte zwei Stück davon.

Graben sich immer wieder ein und kommen auch oft wieder an die Oberfläche!

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 26.05.2012 - 16:29  
12 Vigo79
Dabei seit : 24.11.2004
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 5 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 2 Videos von diesem Benutzer im Lexikon hochgeladen 1
Halte zwei dieser Seesterne in einem 300 Liter Becken. Sie befreien den Bodengrund auch von Kieselalgen. Allerdings leben sie bei mir recht territorial, immer auf den gleichen 30cm². Umsetzen in eine andre Aquarienecke brachte dasselbe Ergebnis. Nachts klettern sie manchmal die Scheibe hoch.

Schwierigkeitsgrad : einfach
    Beitrag vom 17.06.2009 - 23:24  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish