ExtremcoralsAquapro2000Koelle ZooDejongPreis Aquaristik
HOME -> Fische -> Seenadeln -> Dunckerocampus pessuliferus Hochladen Lesezeichen  

Dunckerocampus pessuliferus - Sulu-Seenadel


Doryrhamphus pessuliferus - Sulu Seenadel. Eingestellt von robertbaur


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Dunckerocampus pessuliferus
Deutsch: Sulu-Seenadel
Vorkommen: Australien , Bali, Banggai-Inseln, Indischer Ozean, Indonesien, Philippinen, Sulawesi, Sulusee, Wallis und Futuna, West-Pazifik, Zentral-Pazifik
Größe: bis zu 16 cm
Temperatur: 22°C - 28°C
Futter: Artemia (Salzwasserkrebschen)\\, Artemia-Nauplien\\, Lebendfutter\\, Mysis (Schwebegarnelen)\\
Aquarium: ~ 250 Liter
Schwierigkeitsgrad erfahrenen Aquarianern vorbehalten
Lesezeichen 10 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Fowler, 1938

Eine zarte Seenadel, die schon nachgezogen wurde.
Sollte in einem Becken mit nicht zu grossen Fischen gehalten werden, je mehr lebendes Gestein anfänglich im Becken ist, um so besser.

http://www.nachzuchtenregister.de/D-pessuliferus/d-pessuliferus.htm

Systematik: Doryrhamphus pessuliferus (Fowler, 1938)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Syngnathiformes (Order) > Syngnathidae (Family) > Syngnathinae (Subfamily) > Dunckerocampus (Genus) > Dunckerocampus pessuliferus (Species)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
Fishbase
Hippocampus Bildarchiv
Nachzuchtregister
Video Eiübergabe
Nachzuchtenregister
keinePati
Benutzer Kommentare (2)

Derzeit werden 1 Fachkommentare angezeigt. Weitere 1 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
2 Tigerente
Dabei seit : 19.03.2010
Ich halte ein Pärchen dieser wunderschönen Seenadeln seit 2 Monaten in meinem Riffbecken ohne Probleme. Sie fressen Frostfutter wie Mysis und Artemien, bekommen aber auch einmal pro Woche lebende Copepoden, die sie dann in allen Ritzen und Spalten des Lebendgeteins aufspüren. Von den anderen Beckenbewohnern lassen sie sich nicht die Butter vom Brot nehmen und auch in einer etwas stärkeren Strömung sind sie sehr elegante Schwimmer.

Schwierigkeitsgrad : mittel
    Beitrag vom 19.03.2010 - 10:13  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  Dutch  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish