ExtremcoralsAquafairPreis AquaristikWhitecoralsKorallen-Zucht
HOME -> Pflanzen -> Grünalgen -> Caulerpa serrulata Hochladen Lesezeichen
ExtremcoralsAquafairPreis AquaristikWhitecoralsKorallen-Zucht
HOME -> Pflanzen -> Grünalgen -> Caulerpa serrulata Hochladen Lesezeichen  

Caulerpa serrulata - Grünalge


Copyright Andrej Ryanskiy. Eingestellt von AndiV


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Caulerpa serrulata
Deutsch: Grünalge
Vorkommen: Australien , Belize, Bunaken, Fidschi, Französisch-Polynesien, Great Barrier Riff, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Japan, Malaysia, Marschall-Inseln, Palau, Philippinen, Singapur, West-Atlantik, West-Pazifik, Zentral-Pazifik, Zirkumtropisch
Größe: 5 cm - 30 cm
Temperatur: 23°C - 28°C
Futter: Zooxanthellen / Licht\\
Aquarium: ~ 50 Liter
Schwierigkeitsgrad sehr einfach
Lesezeichen 2 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung (Forsskål) Agardh, 1837

Eine Grünalge, die oft durch lebende Steine zu uns kommt.
Sie kann eine Höhe von bis zu 30 cm erreichen und bildet weitflächige, ausgedehnte Kolonien oder Bestände auf flachen Sandböden in Wassertiefen von bis zu 3 Meter.

Oftmals findet man diese Meeresalge auch auf felsigen Gründen in Niedrigwasserzonen und Gezeitentümpeln.

Synonyme:
Caulerpa freycinetii C.Agardh, 1823
Caulerpa freycinetii f. serrulata (Forsskål) Weber-van Bosse, 1898
Caulerpa freycinetii var. typica Weber-van Bosse, 1898
Chauvinia freycinetti (C.Agardh) Trevisan, 1849
Fucus serrulatus Forsskål, 1775

Systematik: Biota > Plantae (Kingdom) > Chlorophyta (Phylum) > Ulvophyceae (Class) > Bryopsidales (Order) > Caulerpaceae (Family) > Caulerpa (Genus) > Caulerpa serrulata (Species)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
Homepage Andrej Ryanskiy
Homepage Andrej Ryanskiy
Kölle-Zoo GmbH Weiterstadt
alge07
Fischly
ocean-flowers.de
Benutzer Kommentare (7)

Derzeit werden 2 Fachkommentare angezeigt. Weitere 5 Kommentare sind versteckt.Klicken Sie hier um alle Kommentare anzuzeigen

 
5 alge07
Dabei seit : 06.10.2009
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 15 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 45
Ich habe vor 3 Monaten diese derbe Alge erhalten. Struktur vergleichbar C. prolifera.
Durch das langsame Wachstum und die geringe Größe,im Vergleich zu meinen anderen Makroalgen, kann ich die vorherigen Kommentare nicht teilen.

Mit LANGSAMEN Zug von der Wachstumsspitze ausgehend leicht zu entfernen. Dabei immer an den abgehenden Rhizoiden greifen. So bekommt den Strang vollständig vom Gestein.
Ich kann auch kein Nachwachsen an den alten Stellen feststellen. Dafür werden der Globulus und die Tectusschnecken verantwortlich sein.
    Beitrag vom 22.03.2011 - 12:25  
2 Chrysokoll
Dabei seit : 10.08.2005
Kommentare von diesem Benutzer im Lexikon 206 Bilder von diesem Benutzer im Lexikon 34
Zu einfach! Wuchert gerade zu im Becken, wenn man nicht immer wieder auslichtet.
Wird fälschlicher Weise auch als "Gabelzunge" benannt. Würde ich eher als ungebeten bezeichnen.

Schwierigkeitsgrad : sehr einfach
    Beitrag vom 10.01.2007 - 08:50  



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish