ExtremcoralsMasterfishTM nitribioticRedSeaTunze
HOME -> Krustentiere -> Krabben -> Pilodius scabriculus Hochladen Lesezeichen
ExtremcoralsMasterfishTM nitribioticRedSeaTunze
HOME -> Krustentiere -> Krabben -> Pilodius scabriculus Hochladen Lesezeichen  

Pilodius scabriculus - Krabbe


. Eingestellt von Schnubbel


Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Pilodius scabriculus
Deutsch: Krabbe
Vorkommen: Französisch-Polynesien, Madagaskar
Größe: bis zu 2 cm
Temperatur: 23°C - 28°C
Futter: Aas\\, Algen\\, Detritus (totes organisches Material)\\
Aquarium: ~ 10 Liter
Schwierigkeitsgrad sehr einfach
Lesezeichen 8 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt

Haltung Eingestellt zur IF von Schnubbel mit der Anmerkung: Folgende kleine Krabbe ist mit dem Lebendgestein eingezogen.
Der Rückenpanzer hat eine Breite von 6mm (ist also noch sehr klein, das Kerlchen).
Kann man sie schon bestimmen?

Die ID gelang über Gerrit = juvenile Pilodius scabriculus.
Es gibt zwei nicht gültige Synonyme: Chlorodopsis natalis und Chlorodopsis venusta!

Häufige Krabbe in felsigen Zonen und Korallenriffen.Hauptsächlich Aasfresser sowie Detritus- und Algenfresser.

Schon an den löffelförmigen Scherenspitzen ist zu sehen, dass sie gerne Algen von Felsen abkratzen.
Die meisten Arten bleiben zwischen 1 und 2 cm Panzerbreite klein.

In der Gattung Pilodius sind die Arten nur anhand der Männchen zu identifizieren, da die Weibchen abweichende Fäbrungen haben.

Familie Xanthidae - Bekannte Arten:

Pilodius Dana, 1851
Pilodius areolatus (H. Milne Edwards, 1834)
Pilodius armiger Nobili, 1905 accepted as Liocarpilodes armiger (Nobili, 1905)
Pilodius cephalalgicus Clark & Galil, 1993
Pilodius consors Clark & Galil, 1993
Pilodius etisoides Takeda & Miyake, 1968 accepted as Vellodius etisoides (Takeda & Miyake, 1968)
Pilodius flavus Rathbun, 1894
Pilodius granulatus Stimpson, 1858
Pilodius granulatus Targioni-Tozzetti, 1877 accepted as Cyclodius granulatus (Targioni-Tozzetti, 1877)
Pilodius harmsi Balss, 1934 accepted as Liocarpilodes harmsi (Balss, 1934)
Pilodius kauaiensis Edmondson, 1962
Pilodius luomi Serène, 1971 accepted as Pilodius miersi (Ward, 1936)
Pilodius maotieni Serène, 1971
Pilodius melanodactylus A. Milne-Edwards, 1873 accepted as Pilodius pubescens Dana, 1852
Pilodius melanospinis (Rathbun, 1911)
Pilodius miersi (Ward, 1936)
Pilodius moranti Clark & Galil, 1993
Pilodius nigrocrinitus Stimpson, 1859
Pilodius nitidus Dana, 1852 accepted as Cyclodius nitidus (Dana, 1852)
Pilodius paumotensis Rathbun, 1907
Pilodius pilumnoides (White, 1848)
Pilodius pubescens Dana, 1852
Pilodius pugil Dana, 1852
Pilodius scabriculus Dana, 1852
Pilodius serenei Takeda & Miyake, 1968 accepted as Pilodius granulatus Stimpson, 1858
Pilodius spinipes Heller, 1861

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Brachyura (Infraorder) > Eubrachyura (Section) > Heterotremata (Subsection) > Xanthoidea (Superfamily) > Xanthidae (Family) > Chlorodiellinae (Subfamily) > Pilodius (Genus)
Weiterführende Links
LinksHandel Züchter
keinekeinekeine
Benutzer Kommentare  
Bisher wurden keine Kommentare abgegeben



Registrierten Mitgliedern stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an

Registrieren

Passwort vergessen?
Deutsch  Danish  English  France  Italia  Norwegian  Poland  Russian  Swedish  Finnish