Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lineidae sp. Nemerta- Schnurwurm

Lineidae sp. wird umgangssprachlich oft als Nemerta- Schnurwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
993 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Lineidae sp. 
Umgangssprachlich:
Nemerta- Schnurwurm 
Englisch:
Nemertean 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Lineidae (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Philippinen, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Allesfresser (omnivor), Räuberische Lebensweise 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-09 15:06:17 

Haltungsinformationen

Eingestellt zur ID von Lenalike mit folgender Anmerkung: Was ist das für ein Wurm? Ein Schnurwurm? Wenn ja bitte einbetten :) Danke

Zunächst fälschlicherweise als Prostoma graecense (eine reine Süßwasser Art) geführt hat uns freundlicherweise Dennis Rupprecht die folgende Information zu kommen lassen: Wegen dem Wurm habe ich noch etwas nachrecherchiert um was es sich handeln könnte. Die einzige Bezugsquelle war der World Register of Marine Species + Vergleichsbilder im Netz. Ich denke, er gehört zur Ordnung Anopla und hier zur Verwandschaft der Familie Lineidae, wenn nicht sogar zur Familie selbst.
Vergleichsbilder im Internet zeigen hier die größte Übereinstimmung bezüglich des Körpers und Kopfes.

Sicher bin ich mir keineswegs, auch weil es von den meisten Familien und den hunderten Gattungen keine Bilder gibt. Für nähere Informationen müsste man sich richtige Fachbücher anschaffen und davon gibt es wenig Literatur.

Da wir den Wurm nicht genau identifizieren können parken wir ihn vorerst als Lineidae sp.

Allgemeines über Schnurwürmer:
Von ihnen gibt es etwa 1200 bekannte Arten, wovon einige bis zu 30! Meter lang werden können. Schnurwürmer leben räuberisch, so dass man schon das Verschwinden einiger Tiere auf deren Konto buchen kann. Schnurrwürmer werden durchaus mit lebenden Steinen ins Becken eingeschleppt.

Scientific classification
Kingdom: Animalia
Phylum: Nemertea
Class: Anopla
Order: Heteronemertea
Family: Lineidae

Weiterführende Links

  1. wikipedia (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lineidae sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lineidae sp.