Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Eigelege Bonisa nakaza Eigelege von Bonisa nakaza

Eigelege Bonisa nakaza wird umgangssprachlich oft als Eigelege von Bonisa nakaza bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9243 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Eigelege Bonisa nakaza 
Umgangssprachlich:
Eigelege von Bonisa nakaza 
Englisch:
Egg Ribbon Of The Gasflame Nudibranch 
Kategorie:
Schneckeneier 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Eigelege (Gattung) > Bonisa nakaza (Art) 
Vorkommen:
Süd-Afrika 
Temperatur:
°C - 17°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-01-30 19:51:33 

Haltungsinformationen

Bonisa nakaza Gosliner, 1981

Dieses knäuelartige Eigelege gehört zu Gasflammen Nacktschnecke (Bonisa nakaza), die endemisch nur in den kühleren Gewässern von Südafrika lebt.

Die beiden Eigelege konnte AndyT in der Nähe der Hout Bay an der Atlantikküste von der Kap-Halbinsel / Südafrika in einer Wassertiefe von etwa 20 Meter fotografieren.

Synonym:
Janolus nakaza (Gosliner, 1981)

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Cladobranchia (Infraorder) > Cladobranchia (Parvorder) > Proctonotidae (Family) > Bonisa (Genus) > Bonisa nakaza (Species)

Bilder

Laich

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Eigelege Bonisa nakaza

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Eigelege Bonisa nakaza