Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tunze.com

Thordisa albomacula Nacktschnecke

Thordisa albomacula wird umgangssprachlich oft als Nacktschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8703 
AphiaID:
457027 
Wissenschaftlich:
Thordisa albomacula 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Thordisa (Gattung) > albomacula (Art) 
Erstbestimmung:
Chan & Gosliner, 2007 
Vorkommen:
Hawaii, Marshallinseln, Pazifischer Ozean, Süd-Pazifik, Tahiti, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
- 1,50 Meter 
Größe:
1.2 cm - 3 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-05-02 16:49:33 

Haltungsinformationen

Thordisa albomacula Chan & Gosliner, 2007

Thordisa albomacula hat ein unregelmäßiges Notum mit variablen Papillen.Die Farbe variiert von creme bis violett-braun. Die Vertiefungen der Papillen sind meist dunkler und können weiß gefleckt sein. Fast alle Tiere haben ein kurzes weißes Band zwischen den Kiemen und Rhinophoren, mit einer cremefarbenen Kante.Juvenile Schnecken sind oft noch relativ glatt und können am Rand weiße Flecken aufweisen.

Thordisa albomacula ist überwiegend im flachen Wasser (Gezeitenzone) bis etwa 1,50 m zu finden.Die Schnecke bevorzugt dort sichere felsige Bereiche. Seltener kommt Thordisa albomacula in Halimeda kanaloana Betten ab 6 m vor.

Die Farbe des Laich reicht von orange bis rot.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Discodorididae (Family) > Thordisa (Genus) > Thordisa albomacula (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thordisa albomacula

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thordisa albomacula