Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Apogon leslie Kardinalbarsch

Apogon leslie wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Keoki Stender, Waikiki Aquarium, Hawaii

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8288 
Wissenschaftlich:
Apogon leslie 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Apogon leslie 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Apogon (Gattung) > leslie (Art) 
Erstbestimmung:
(Schultz & Randall, ), 2006 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, Vanuatu 
Größe:
bis zu 4.9cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-04-26 18:09:44 

Haltungsinformationen

(Schultz & Randall, 2006)

Vielen Dank für das erste Foto dieses hübschen Kardinalbarsches an George "Keoki" Stender, er konnte das Tier im Waikiki Aquarium, Hawaii, aufnehmen.

Kardinalbarsche sind dämmerungs- bzw. nachtaktive Tiere, ihre großen Augen sind ein Kennzeichen hierfür.

Mit ein wenig Glück können auch im Aquarium Balz, Paarung und Eiübergabe eines harmonischen Paares beobachtet werden, das maulbrütende Männchen kümmert sich um die befruchteten Einzellen und entlässt nach einiger Zeit fertige Miniexemplare der Eltern.

Synonym:
Ostorhinchus leslie Schultz & Randall, 2006

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Apogon (Genus) > Apogon leslie (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apogon leslie

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apogon leslie