Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Dermatobranchus rubidus Furchenschnecke


Profilbild Urheber Christopher Hurwood , Australien

CMHurwood_Blairgowrie_Dermatobranchus rubidus_March 16, 2019


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Christopher Hurwood , Australien Christopher Hurwood Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8262 
AphiaID:
558948 
Wissenschaftlich:
Dermatobranchus rubidus 
Umgangssprachlich:
Furchenschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Arminidae (Familie) > Dermatobranchus (Gattung) > rubidus (Art) 
Erstbestimmung:
(Gould, ), 1852 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Indopazifik, Japan, Komodo, Mauritius, Neuseeland, Philippinen, Rotes Meer, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
1 cm - 7 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Korallen(polypen) = korallivor, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-04-18 19:35:20 

Haltungsinformationen

Dermatobranchus rubidus (Gould, 1852)

Wie der Name Furchenschnecke schon ausdrückt, überziehen Längsfurchen den Körper. Furchenschnecken werden nicht gezielt importiert und tauchen im Handel nur durch Zufall über lebende Steine auf. Diese Schnecken ernähren sich von Seefedern und Weichkorallen Polypen.

Dermatobranchus rubidus unterscheidet sich von anderen Schencken der Gattung Dermatobranchus durch einen orange-roten Mantel mit weißen Längslinien und Furchen.Um Mantel, Fuß und mündlichen Schleier verläuft eine weiße Linie. Der Fuß ist breit und bildet einen Winkel im vorderen Bereich der Schnecke.Die Rhinophoren sind meist rot.

Dermatobranchus rubidus ist nachtaktiv.
Synonyme:
Dermatobranchus pulcherrimus
Diphyllidia rubida

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Cladobranchia (Infraorder) > Euarminida (Parvorder) > Arminoidea (Superfamily) > Arminidae (Family) > Dermatobranchus (Genus) > Dermatobranchus rubidus (Species)

Weiterführende Links

  1. Medslugs - Dr. Peter Wirtz (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Philippinen Sea Slugs (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Seaslugs of Hawaii (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Seaslugs.free.fr (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. UnderwaterKwaj, Homepage Scott & Jeanette Johnson (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  6. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

CMHurwood_Blairgowrie_Dermatobranchus rubidus_March 16, 2019
1
Dermatobranchus rubidus, Anilao 2010,Copyright Dr. Alicia Hermosillo
1
Dermatobranchus rubidus, Anilao 2013,Copyright Dr. Alicia Hermosillo
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!