Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Professionell Lab

Kyphosus analogus Blauer Steuerbarsch

Kyphosus analogus wird umgangssprachlich oft als Blauer Steuerbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Paddy Ryan, USA

Copyright Dr. Paddy Ryan, Foto aus Loreto, Sea of Cortez


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Paddy Ryan, USA Please visit www.ryanphotographic.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8041 
AphiaID:
273519 
Wissenschaftlich:
Kyphosus analogus 
Umgangssprachlich:
Blauer Steuerbarsch 
Englisch:
Blue-bronze Sea Chub 
Kategorie:
Steuerbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Kyphosidae (Familie) > Kyphosus (Gattung) > analogus (Art) 
Erstbestimmung:
(Gill, ), 1862 
Vorkommen:
Costa Rica, El Salvador, Equador, Galápagos-Inseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Mexiko (Ostpazifik), Nicaragua, Panama, Peru, USA 
Größe:
20 cm - 45 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Algen, Invertebraten (Wirbellose), Seegras, Wasserpflanzen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-02-24 17:15:29 

Haltungsinformationen

(Gill, 1862)

Der Blaue Steuerbarsch lebt, wie der Gelbe Steuerbarsch, herbivor, allerdings wird er die in den Algen und Pflanzen versteckt lebenden Invertebraten zwangsläufig mit fressen und verdauen müssen.

Die Steuerbarsche werden umgangssprachlich auch Pilotbarsche oder Ruderbarsche genannt, es sind momentan 14 Arten bekannt:

Kyphosus atlanticus Sakai & Nakabo, 2014.
Kyphosus azureus (Jenkins & Evermann, 1889). (Syn.: Hermosilla azurea)
Kyphosus bigibbus Lacépède, 1801
Hochflossen-Steuerbarsch (Kyphosus cinerascens) (Forsskål, 1775)
Westlicher Steuerbarsch (Kyphosus cornelii) (Whitley, 1944)
Cortez Steuerbarsch (Kyphosus elegans) (Peters, 1869)
Kyphosus gladius Knudsen & Clements, 2013
Kyphosus hawaiiensis Sakai & Nakabo, 2004
Kyphosus ocyurus (Jordan & Gilbert, 1882) (Syn.: Sectator ocyurus)
Kyphosus pacificus Sakai & Nakabo, 2004
Kyphosus sectatrix (Linnaeus, 1758)
Büffel-Steuerbarsch (Kyphosus sydneyanus) (Günther, 1886)
Messing-Steuerbarsch (Kyphosus vaigiensis) (Quoy & Gaimard, 1825)
Gattung Neoscorpis
Neoscorpis lithophilus (Gilchrist & Thompson, 1908)

Synonym:
Pimelepterus analogus Gill, 1862

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Kyphosidae (Family) > Kyphosinae (Subfamily) > Kyphosus (Genus) > Kyphosus analogus (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Dr. Paddy Ryan, Foto aus Loreto, Sea of Cortez
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!