Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cadlina luarna Nacktschnecke


...

Cadlina luarna,Bahia de Banderas 2007,Copyright Dr. Alicia Hermosillo

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8015 
AphiaID:
567558 
Wissenschaftlich:
Cadlina luarna 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Cadlinidae (Familie) > Cadlina (Gattung) > luarna (Art) 
Erstbestimmung:
(Er. Marcus & Ev. Marcus, ), 1967 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik 
Größe:
bis zu 2.7cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-02-20 20:10:24 

Haltungsinformationen

Cadlina luarna (Er. Marcus & Ev. Marcus, 1967)

Nacktschnecken der Gattung Cadlina sind Nahrungsspezialisten, die sich von Schwämmen ernähren.Über Cadlina luarna liegen leider kaum Informationen vor.

Synonym:
Inuda luarna

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Cadlinidae (Family) > Cadlina (Genus) > Cadlina luarna (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cadlina luarna

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cadlina luarna