Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Corella sp. Seescheide

Corella sp. wird umgangssprachlich oft als Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von Asuancats-Cattery.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7461 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Corella sp. 
Umgangssprachlich:
Seescheide 
Englisch:
Sea Quirt 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Corella (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-08-22 10:49:52 

Haltungsinformationen

Eingestellt zur ID von Asuancats-Cattery mit folgender Anmerkung:
Hab dieses durchsichtige Teil an einem Lebendstein in meinem Becken entdeckt- dachte erst es wäre ein Stück Plastik. Sie ist einige cm groß und durchsichtig wie Glas- ist das eine Muschel?

Antwort kommt von Muelly:
bin durch Zufall über eine mögliche ID gestolpert. Könnte eine Seescheide sein.
Hier nur als Beispiel Corella willmeriana, die bis zu 5 cm groß werden kann oder eine andere ähnliche.
Siehe bei den Links

Wir schließen uns der Mutmaßung an, wobei die genaue Art unklar ist. Deshalb pflegen wir das Tier als Corella sp. ein.

Folgende Arten gibt es:

Corella aequabilis Sluiter, 1904
Corella antarctica Sluiter, 1905
Corella borealis Traustedt, 1886
Corella brewinae Monniot, 2013
Corella eumyota Traustedt, 1882
Corella halli Kott, 1951
Corella inflata Huntsman, 1912
Corella japonica Herdman, 1880
Corella minuta Traustedt, 1882
Corella parallelogramma (Müller, 1776)
Corella willmeriana Herdman, 1898

Corella benedeni Beneden & Longchamps, 1913 accepted as Corella eumyota Traustedt, 1882
Corella dohrni Beneden & Longchamps, 1913 accepted as Corella eumyota Traustedt, 1882
Corella novarae Drasche, 1884 accepted as Corella eumyota Traustedt, 1882
Corella rugosa Huntsman, 1912 accepted as Corella willmeriana Herdman, 1898


Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > Phlebobranchia (Order) > Corellidae (Family)

Weiterführende Links

  1. Stanford
  2. WoRMS

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Corella sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Corella sp.