Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Halimeda sp. Grünalge

Halimeda sp. wird umgangssprachlich oft als Grünalge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Prof. Dr. Bernardo Antonio Perez da Gama

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7449 
Wissenschaftlich:
Halimeda sp. 
Umgangssprachlich:
Grünalge 
Englisch:
Algae 
Kategorie:
Grünalgen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Halimeda (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Karibik 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-08-17 13:18:17 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Halimeda sp. sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Halimeda sp. interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Halimeda sp. bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Im Meer findet man diese Alge im flachen Wasser und geschützten Küstenbereichen in der Karibik.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halimeda sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halimeda sp.