Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Korallen-Zucht

Penicillus sp. Grünalge

Penicillus sp. wird umgangssprachlich oft als Grünalge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Prof. Dr. Bernardo Antonio Perez da Gama

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7448 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Penicillus sp. 
Umgangssprachlich:
Grünalge 
Englisch:
Seagrass Species 
Kategorie:
Grünalgen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Penicillus (Gattung) > sp. (Art) 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Fotosynthese  
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-08-17 13:12:53 

Haltungsinformationen

Diese Grünalge sieht einem Rasierpinsel oder einem Kochlöffel mit langen Griff recht ähnlich.

Farbe: ein blasses grün

Vorkommen: Diese Alge siedelt in flachem Wasser auf Sand- und Schlickböden, gerne auch zwischen Seegras- und Mangrovenwurzeln.
In flachen Wasser erhält die Alge das volle Licht und kann die Fotosynthe gut durchführen und wachsen.

Sie wächst in der Karibik.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Penicillus sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Penicillus sp.