Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Actinodendron sp.02 Höllenfeuer

Actinodendron sp.02 wird umgangssprachlich oft als Höllenfeuer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.


...



Eingestellt von Samson.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7441 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Actinodendron sp.02 
Umgangssprachlich:
Höllenfeuer 
Englisch:
Hell's Fire Anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Actinodendron (Gattung) > sp.02 (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-08-01 16:52:37 

Gift

Dies ist ein allgemeiner Hinweis!
Actinodendron sp.02 besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.
In der Regel geht von Tieren mit einem gesundheitsschädlichen Gift im normalen Aquarieaner-Alltag keine Gefahr aus. Lesen Sie die Nachfolgenden Haltungsinformationen und Kommentare von Aquarianern die Actinodendron sp.02 bereits in ihrem Aquarium halten, um ein besseres Bild über die mögliche Gefahr zu erhalten. Bitte seien Sie im Umgang mit Actinodendron sp.02 aber dennoch immer vorsichtig. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte.
Wenn Sie den Verdacht haben, mit dem Gift in Kontakt gekommen zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder den Giftnotruf.
Die Telefonnummer des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Haltungsinformationen

Eingestellt zur ID von Samson.

Folgende Antwort kommt von Muelly:
Es handelt sich um eine Actinodendron Anemone. Die Sexy shrimps, wie die Thor amboinensis umgangssprachlich genannt werden, leben in der Natur bevorzugt auf Actinodendron arboreum. Mit ihrem für uns auffälligen Muster und der schwingenden Bewegung sind die kleinen Shrimp perfekt an diese Anemonen und der Bewegung der Tentakeln durch die Meeresströmung angepasst.

Actinodendron-Anemonen, auch Höllenfeuer genannt, sind hier zu Lande zwar immer mal im Handel, aber doch eher seltener im Vergleich zu den bunten Anemonen Arten.

Man nennt sie im übrigen wegen ihrer extrem starken Nesselkraft so.

Dieser Art Anemone sollte man unbedingt einen Sandboden anbieten, der optimalerweise auch einige cm dick sein sollte. Erst dann fühlt sie sich wohl.

Es gibt einige Arten der Gattung:

Actinia arboreum (Quoy and Gaimard 1833)
Actinia alcyonidium (Quoy and Gaimard 1833)
Acremodactyla ambonense (Kwietniewski 1897)
A. plumosum (Haddon 1898)
A. glomeratum (Haddon 1898)
A. hansingorum (Carlgren 1900)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Actiniaria (Order) > Nynantheae (Suborder) > Thenaria (Infraorder) > Endomyaria (Superfamily) > Actinodendronidae (Family) > Actinodendron (Genus)

Weiterführende Links

  1. WoRMS

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Actinodendron sp.02

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Actinodendron sp.02