Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Charonia sp. Knotentragende Tritonschnecke

Charonia sp. wird umgangssprachlich oft als Knotentragende Tritonschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von kapesch.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7438 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Charonia sp. 
Umgangssprachlich:
Knotentragende Tritonschnecke 
Englisch:
Charonia Sp. 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Charonia (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Mittelmeer 
Größe:
bis zu 25cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Nahrungsspezialist, Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-08-12 12:24:54 

Haltungsinformationen

Charonia sp.
Knotentragende Tritonshorn

Eingestellt zur ID von kapesch mit folgender Anmerkung: Gefunden an der Nordküste Kreta, bei Panormo.. 3-5 m Wassertiefe. ca. 25 cm groß

Der Hindweis von Sebastianao mit Charonia lampas passt ganz gut. Sicher ist es nicht, es kann auch eine der anderen Charonia Arten sein. Deshalb wurde sie nun als sp. erfasst.

Tritonshörner sind die größten heute lebenden räuberischen Schnecken, sie ernähren sich von verschiedenen Stachelhäutern wie Seesterne, zusätzlich schmecken ihr Schnecken und Muscheln. Mit dem Speichel der Schnecke werden die Beutetiere gelähmt und ihr Kalkskelett so aufgeweicht.

Sealifebase gibt Charonia nodifera (Lamarck, 1816) als korrekten Namen an, WoRMS hingegen nennt Charonia lampas (Linnaeus, 1758).

Es gibt eine Menge Synonyme:

Charonia capax Finlay, 1926 (synonym)
Charonia capax euclioides Finlay, 1926 (synonym)
Charonia euclia Hedley, 1914
Charonia euclia instructa Iredale, 1929 (synonym)
Charonia lampas lampas (Linnaeus, 1758)
Charonia lampas pustulata (Euthyme, 1889)
Charonia mirabilis Parenzan, 1970 (synonym)
Charonia nodifera (Lamarck, 1822) (synonym)
Charonia nodifera var. euclia Hedley, 1914 (synonym)
Charonia powelli Cotton, 1957 (synonym)
Charonia rubicunda (Perry, 1811)
Charonia sauliae (Reeve, 1844)
Charonia sauliae macilenta Kuroda & Habe in Habe, 1961 (synonym)
Eutritonium lampas (Linnaeus, 1758)
Murex lampas Linnaeus, 1758 (original combination)
Murex nerei Dillwyn, 1817 (synonym)
Nyctilochus alfredensis Bartsch, 1915 (synonym)
Ranella lampas (Linnaeus, 1758)
Septa rubicunda Perry, 1811 (synonym)
Triton australe Lamarck, 1822 (synonym)
Triton nodiferum Lamarck, 1822 (synonym)
Triton sauliae Reeve, 1844 (synonym)
Tritonium glabrum Locard, 1886 (synonym)
Tritonium mediterraneum Risso, 1826 (synonym)
Tritonium opis Röding, 1798 (synonym)
Tritonium pustulatum Euthyme, 1889 (synonym)
Tritonium pustulatum var. minor Euthyme, 1889 (synonym)
Tritonium pustulatum var. varicosum Euthyme, 1889 (synonym)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Caenogastropoda (Subclass) > Littorinimorpha (Order) > Tonnoidea (Superfamily) > Ranellidae (Family) > Cymatiinae (Subfamily) > Charonia (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Charonia sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Charonia sp.