Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Mrutzek Meeresaquaristik

Okenia kendi Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
7177 
AphiaID:
388767 
Wissenschaftlich:
Okenia kendi 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Goniodorididae (Familie) > Okenia (Gattung) > kendi (Art) 
Erstbestimmung:
Gosliner, 2004 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Lembeh-Straße, Philippinen, Sulawesi 
Größe:
1.5 cm - 3 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-05-24 20:06:06 

Haltungsinformationen

Okenia kendi Gosliner, 2004

Okenia kendi ist in Farbe und Muster sehr variabel.Die Cerata sind schmal und lang. Die Schnecke ist ein Nahrungsspezialist und ernährt sich von Moostieren.Schnecken der Gattung Okenia fressen dabei weiche Moostieren genauso wie kalkige.Die Nahrung wird dabei mit ihrer Radula abgeraspelt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Onchidoridoidea (Superfamily) > Goniodorididae (Family) > Okenia (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Okenia kendi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Okenia kendi