Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Tambja limaciformis Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
7073 
AphiaID:
531182 
Wissenschaftlich:
Tambja limaciformis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Tambja (Gattung) > limaciformis (Art) 
Erstbestimmung:
(Eliot, ), 1908 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Neukaledonien, Okinawa, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer 
Größe:
0.4 cm - 1.8 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-26 19:41:35 

Haltungsinformationen

Tambja limaciformis (Eliot, 1908)

Der Körper von Tambja limaciformis ist leuchtend orange mit unregelmäßig verteilten, cremfarbenen Tuberkeln. Rhinophoren und Kiemen haben lila Spitzen.Diese Nacktschnecke ist im Indopazifik weit verbreitet.Tambja limaciformis ist ein Nahrungsspezialist, ernährt sich von Moostierchen (Bryozoans).

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Polyceridae (Family) > Nembrothinae (Subfamily) > Tambja (Genus)

Weiterführende Links

  1. seaslugs of Hawai (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja limaciformis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja limaciformis