Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Echinogorgia sp. Farbwechselnde Gorgonie

Echinogorgia sp. wird umgangssprachlich oft als Farbwechselnde Gorgonie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von kitebob.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6828 
Wissenschaftlich:
Echinogorgia sp. 
Umgangssprachlich:
Farbwechselnde Gorgonie 
Englisch:
Echinogorgia sp. 
Kategorie:
Hornkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Echinogorgia (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Pazifischer Ozean, Rotes Meer 
Größe:
50 cm - 55 cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Echinogorgia abietina
  • Echinogorgia armata
  • Echinogorgia aurantiaca
  • Echinogorgia cerea
  • Echinogorgia clausa
  • Echinogorgia complexa
  • Echinogorgia flabellum
  • Echinogorgia flexilis
  • Echinogorgia furfuracea
  • Echinogorgia gracillima
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-03-01 12:06:37 

Haltungsinformationen

Eingestellt von kitebob zur ID:

Diese gelang über Muelly mit folgender Anmerkung:
Ich habe mal Harald vom Gorgonien-Lexikon gefragt. Es sollte sich um eine Echinogorgia sp. handeln. Es gibt ca. 36 Arten, eine genau ID ist unter Wasser nicht möglich.

Echinogorgia sp. - Farbwechselnde Gorgonie

Absoluter Nahrungsspezialist der aktiv fressen muss und nicht über das Licht lebt.

Die Farbe der Gorgonie ist in der Regel rot, aber auch bräunlich, gelb oder weiß. Nicht unüblich sind auch Mischfarben. Häufig findet man in der Gorgonie die Zwergseepferdchen Hippocampus denise. Aufgrund der geringen Größe von 50 bis 55 cm, wird die Gorgonie von Tauchern oft übersehen.

Weitere Infos auf dem Link zu Gorgonien-Lexikon

Link:
http://www.gorgonien-lexikon.com/echinogorgia-sp-neu.html

Weiterführende Links

  1. Gorgonien-Lexikon (de)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinogorgia sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Echinogorgia sp.