Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com compact-lab Tropic Marin

Plectorhinchus nigrus Süsslippe

Plectorhinchus nigrus wird umgangssprachlich oft als Süsslippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6790 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus nigrus 
Umgangssprachlich:
Süsslippe 
Englisch:
Sweetlipp 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > nigrus (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacepède, ), 1802 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Banggai-Inseln, Caroline-Atoll, China, Fidschi, Golf von Aden, Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Guam, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Japan, Jemen, Kambodscha, Komoren, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Mayotte, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Norforkinsel, Pakistan, Palau, Papua-Neuguinea, Persischer Golf, Philippinen, Raja Ampat, Rotes Meer, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Vanuatu, Vietnam 
Größe:
bis zu 45cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krustentiere, Muschelkrebse (Ostrakoden), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Stinte, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-02-17 09:49:15 

Haltungsinformationen

Plectorhinchus nigrus (Cuvier, 1830) ist scheinbar ein Synonym für Plectorhinchus gibbosus (Lacepède, 1802) Harry hotlips , zumindest nach Fishbase, nicht aber nach WoRMS.

Der Fisch ernährt sich karnivor von benthischen Krustentieren und größerem Zooplankton bis hin zu kleinen Fischen.

Aufgrund seiner Größe von bis zu 45 cm kein Tier für unsere Heimaquarien. Sie sollte daher nur von erfahrenen Aquarianern mit einem großen Aquarium oder Zoos mit sehr großen Becken gehalten werden.

Junge Süßlippen kommen in Meerarmen und sogar Hafen vor, adulte Tiere leben in schlammigen Riffen in gemäßigten Tiefen.

Es handelt sich bei diesen Tieren um geschmackvolle Speisefische.

Synonyme:
Diagramma gibbosus Hombron & Jacquinot, 1853
Holocentrus gibbosus Lacepède, 1802
Plectorhinchus gibbosus (Hombron & Jacquinot, 1853)
Plectorhynchus gibbosus (Lacepède, 1802)
Plectorhynchus gibbus (Lacepède, 1802)
Plectorinchus gibbosus (Lacepède, 1802)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Haemulidae (Family) > Plectorhinchinae (Subfamily) > Plectorhinchus (Genus) > Plectorhinchus gibbosus (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

KS am 26.07.15#3
Und zum Abschluss: Laut Fishbase ist Plectorhinchus nigrus ein ungültiger Name für Plectorhinchus gibbosus
robertbaur am 26.07.15#2
Hallo zusammen

das hat geklappt, das Bild ist nun neu ausgeschnitten und hochgeladen... und nun ohne den Zusatz der nicht stimmte.

viele Grüße und danke für die Info.
Robert
PS: das alte Bild mit dem falschen lat. Namen nehme ich dann später raus.
robertbaur am 26.07.15#1
Zu dem Problem mit dem eingeblendeten Namen, da muss ich etwas weiter ausholen. Dieser Name wird durch die Angabe des Uploaders beim Upload bei der Angabe mit vom Server eingefügt und kann so nicht so einfach verändert werden. Was ich allerdings tun kann, ist das Bild ausschneiden und erneut hochladen. Das versuche ich jetzt mal. Es kann dann allerdings passieren das unser Server meckert weil er denkt das selbe Foto wäre schon vorhanden. ich versuch es aber mal.

lg
Robert


3 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus nigrus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus nigrus