Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Martadoris amakusana Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
6787 
AphiaID:
531195 
Wissenschaftlich:
Martadoris amakusana 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Martadoris (Gattung) > amakusana (Art) 
Erstbestimmung:
Baba, 1987 
Vorkommen:
Japan, Okinawa 
Größe:
0.5 cm - 1.8 cm 
Temperatur:
22°C - 25°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-02-16 19:34:07 

Haltungsinformationen

Martadoris amakusana Baba, 1987

Der gesamte Körper dieser Nacktschnecke ist gleichmäßig grasgrün. Die Spitzen der Rhinophoren, der Kiemen und des "Schwanzendes" sind indigo blau.Martadoris amakusana ist eine relativ selten zu findende Nacktschnecke. Sie ist ein Nahrungsspezialist und ernährt sich von Moostierechen.

Synonym:
Tambja amakusana Baba, 1987

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Martadoris amakusana

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Martadoris amakusana