Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lepidonotus Schuppenwurm

Lepidonotus wird umgangssprachlich oft als Schuppenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Lepidonotus sp. (c) by Alexander Semenov

Eingestellt von Chewbacca.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6766 
AphiaID:
129496 
Wissenschaftlich:
Lepidonotus 
Umgangssprachlich:
Schuppenwurm 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Phyllodocida (Ordnung) > Polynoidae (Familie) > Lepidonotus (Gattung) > (Art) 
Erstbestimmung:
Leach, 1816 
Vorkommen:
Nord-Atlantik 
Größe:
1 cm - 5 cm 
Temperatur:
10°C - 20°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Lepidonotus adspersus
  • Lepidonotus aeololepis
  • Lepidonotus albopustulatus
  • Lepidonotus ambigua
  • Lepidonotus angustus
  • Lepidonotus antillarum
  • Lepidonotus arenosus
  • Lepidonotus austera
  • Lepidonotus australiensis
  • Lepidonotus australis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-17 19:53:55 

Haltungsinformationen

Parasit von Seesternen und Seegurken, kann jedoch auch ohne Wirt leben. Ist dann räuberisch.


Biota >Animalia (Kingdom) >Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Aciculata (Subclass) > Phyllodocida (Order) > Aphroditiformia (Suborder) > Polynoidae (Family) > Lepidonotinae (Subfamily) > Lepidonotus (Genus)

Weiterführende Links

  1. Alexander Semenov Website

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lepidonotus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lepidonotus