Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de

Anisotremus moricandi Grunzer

Anisotremus moricandi wird umgangssprachlich oft als Grunzer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Áthila Bertoncini Andrade, Brasilien

Copyright Athila Bertoncini


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Áthila Bertoncini Andrade, Brasilien Coipyright by Dr. Áthila Bertoncini Andrade, Brasilien

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6672 
AphiaID:
279620 
Wissenschaftlich:
Anisotremus moricandi 
Umgangssprachlich:
Grunzer 
Englisch:
Brownstriped Grunt 
Kategorie:
Grunzer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Anisotremus (Gattung) > moricandi (Art) 
Erstbestimmung:
(Ranzani, ), 1842 
Vorkommen:
Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Belize, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Curaçao, Grenada, Honduras, Kolumbien, Kuba, Niederländische Antillen, Panama, Puerto Rico, Süd-Amerika, Trinidad und Tobago, Venezuela 
Meerestiefe:
9 - 12 Meter 
Größe:
bis zu 15.1cm 
Temperatur:
22°C - 26°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-01-27 17:30:05 

Haltungsinformationen

(Ranzani, 1842)

Grunzer sind für normale Heimaquarien weniger geeignet, die Tiere sind nachtaktiv und haben ihren Namen Grunzer von der Tatsache, dass sie mit Ihren Schlundzähnen grunzende Geräusche machen können.

Anisotremus moricandi stand 1996 als bedrohte Art in der IUCN Rote Liste, über einen aktuellen Stand über die Populationsstärke gibt es keine Informationen.

Synonym:
Haemulon moricandi Ranzani, 1842

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Haemulidae (Family) > Haemulinae (Subfamily) > Anisotremus (Genus) > Anisotremus moricandi (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Athila Bertoncini
1
Copyright Áthila Bertoncini, Brasilien
1
Copyright Áthila Bertoncini, Brasilien
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!