Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Goniodoris felis Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
6635 
AphiaID:
597198 
Wissenschaftlich:
Goniodoris felis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Goniodorididae (Familie) > Goniodoris (Gattung) > felis (Art) 
Erstbestimmung:
Baba, 1949 
Vorkommen:
Hong Kong, Indonesien, Japan, Korea, Philippinen 
Größe:
1 cm - 2 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-01-19 20:00:16 

Haltungsinformationen

Goniodoris felis Baba, 1949

Goniodoris felis wird etwa 2,0 cm groß.Sie hat ein unverwechselbares Aussehen.Diese Nacktschnecke hat einen weißen Kopf, auf dem Rücken sind ein paar dunkelbraune Flecken.Die Seitenbereiche sind transparent, mit einer braun-weißen Marmorierung.Es gibt auch Varianten, die statt brauner Flecken, gelbe Flecken aufweisen.

Goniodoris felis ist in Tiefen von 10-15 m in Seescheidenkolonien zu finden, von denen sie sich auch ernährt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Onchidoridoidea (Superfamily) > Goniodorididae (Family) > Goniodoris (Genus)

Weiterführende Links

  1. seaslugforum.net (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Laich

1

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniodoris felis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniodoris felis