Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Xanthias sp. Krabbe

Xanthias sp. wird umgangssprachlich oft als Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von boxenknecht.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6544 
Wissenschaftlich:
Xanthias sp. 
Umgangssprachlich:
Krabbe 
Englisch:
Crab 
Kategorie:
Krabben 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Aas, Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Räuberische Lebensweise 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-12-28 08:03:21 

Haltungsinformationen

Xanthias sp.

Eingestellt von boxenknecht mit folgender Anmerkung: Hallo, habe dieses Tier mit Lebendgestein ins Aquarium bekommen. Der Körper ist ca. 1,5cm breit. Kann mir jemand sagen, um welche Art es sich handelt und was das Tier frisst? Nur Detritus/ Algen oder zupft es auch an Korallen? Habe es bisher nicht gewagt den kleinen Kerl in mein Hauptbecken zu setzen. Danke für Eure Antworten! Boxenknecht

ID gelang über Beastiependent von panzerwelten.de:
Ich halte das auf Anhieb für Xanthias sp. An Korallen wird er wohl nicht gehen (das ist sehr selten bei Krabben), aber räuberisch sein. Es kann auch sein, dass er Steinchen, die deutlich größer sind als er selbst, sowie Einsiedlerkrebse etc. verschleppt, um seine Wohnhöhle daraus zu bauen. Hast Du ihn in einem Technikbecken? Da ist er vollauf zufrieden, wenn Du ab und zu fütterst.

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Xanthias sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Xanthias sp.