Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Schizomavella sarniensis Moostierchen

Schizomavella sarniensis wird umgangssprachlich oft als Moostierchen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland, Bild aus der Adria

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5953 
AphiaID:
111107 
Wissenschaftlich:
Schizomavella sarniensis 
Umgangssprachlich:
Moostierchen 
Englisch:
Bryozoa 
Kategorie:
Moostierchen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Bryozoa (Stamm) > Gymnolaemata (Klasse) > Cheilostomatida (Ordnung) > Bitectiporidae (Familie) > Schizomavella (Gattung) > sarniensis (Art) 
Erstbestimmung:
Hayward & Thorpe, 1995 
Vorkommen:
Adria, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Isle of Man, Mittelmeer, Portugal, Shetland-Inseln (Schottland), Spanien 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Plankton 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Schizomavella acuta
  • Schizomavella alexandriae
  • Schizomavella aotearoa
  • Schizomavella asymetrica
  • Schizomavella auriculata
  • Schizomavella collina
  • Schizomavella cornuta
  • Schizomavella cristata
  • Schizomavella decorata
  • Schizomavella discoidea
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-08-26 18:53:24 

Haltungsinformationen

Hayward & Thorpe, 1995

Schizomavella sarniensis kommt von den Britischen Inseln bis ins Mittelmeer bis in eine Tiefe vor etwa 60 Metern vor, möglicher Weise kommt das Moostierchen aber auch in anderen Gegenden vor.

Dieses Moostierchen überzeiht Flächen auf Grundgestein und Felsbrocken, die so entstandene Fläche ist leicht unebenen und rau, sie besteht aus einer einzigen Schicht von Zooiden.

Das Moostierchen kann eine Größe von 5cm oder mehr erreichen.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Schizomavella sarniensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Schizomavella sarniensis