Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik compact-lab Tropic Marin Whitecorals.com Korallen-Zucht

Adamsia carciniopados Mantelaktinie

Adamsia carciniopados wird umgangssprachlich oft als Mantelaktinie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5919 
AphiaID:
100931 
Wissenschaftlich:
Adamsia carciniopados 
Umgangssprachlich:
Mantelaktinie 
Englisch:
Cloak Anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Actiniaria (Ordnung) > Hormathiidae (Familie) > Adamsia (Gattung) > carciniopados (Art) 
Erstbestimmung:
(Müller, ), 1776 
Vorkommen:
Adria, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Mittelmeer, Nordsee, Skandinavien 
Größe:
5 cm - 10 cm 
Temperatur:
°C - 18°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Allesfresser (omnivor), Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Detritus, Debris (totes organisches Material), Fischbrut, Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera) 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-08-22 19:41:33 

Haltungsinformationen

(Otto, 1823)

Diese Anemone geht in der Regel mit dem Einsiedlerkrebs Pagurus prideauxi eine symbiotische und dauerhafte Lebensgemeinschaft ein.

Der Krebs erhalt neben dem Schutz durch das Schneckengehäuse einen Zusatzschutz durch das nesselnde Anemonengewebe und die Anemone profitiert durch den kontinuierlichen Ortswechsel durch den Krebs, wobei die Aktinie immer wieder zu neuen Futterquellen geführt wird.

Die Anemone ist omnivor, frisst neben Aas auch Kleinsttiere, die sie mit ihren stark nesselnden Tentakeln einfängt.

Farbe der Anemone: Die Mantelaktinie hat lilafarbene oder rote Flecken am Körper, hierdurch kann sie kaum mit anderen Seeanemone verwechselt werden.
Die Tentakel des Tiers sind transparent weiß, rosa- oder lilafarben, sind sehr dünn und flexibel und können auf eine Länge von 5cm expandieren.

Lebensraum: Auf sandigen, schlammigen und steinigen Böden.

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Adamsia carciniopados

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Adamsia carciniopados