Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Goniodoris castanea Prachtsternschnecke



Steckbrief

lexID:
5889 
Wissenschaftlich:
Goniodoris castanea 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Goniodorididae (Familie) > Goniodoris (Gattung) > castanea (Art) 
Erstbestimmung:
Alder & Hancock, 1845 
Vorkommen:
Adria, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Mittelmeer, Neuseeland, Nord-Atlantik 
Größe:
bis zu 3.8cm 
Temperatur:
11°C - 20°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-09-24 20:42:56 

Haltungsinformationen

Goniodoris castanea Alder & Hancock, 1845

Der Körper dieser Nacktschnecke ist rot-braun,der Rücken mit weißen Flecken bedeckt. Goniodoris castanea ernährt sich als Nahrungsspezialist von Seescheiden der Gattung Botryllus und Botrylloides.

Synonym:
Doris pareti Vérany, 1846

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Onchidoridoidea (Superfamily) > Goniodorididae (Family) > Goniodoris (Genus)

Bilder

Laich


Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniodoris castanea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniodoris castanea