Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Astropecten platyacanthus Kammseestern

Astropecten platyacanthus wird umgangssprachlich oft als Kammseestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5741 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Astropecten platyacanthus 
Umgangssprachlich:
Kammseestern 
Englisch:
Seastar 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Paxillosida (Ordnung) > Astropectinidae (Familie) > Astropecten (Gattung) > platyacanthus (Art) 
Erstbestimmung:
(Philippi, 1837) 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Mittelmeer, Spanien 
Größe:
12 cm - 18 cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seeigel, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Astropecten acanthifer
  • Astropecten acutiradiatus
  • Astropecten alatus
  • Astropecten alligator
  • Astropecten americanus
  • Astropecten anacanthus
  • Astropecten andersoni
  • Astropecten antillensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-14 20:43:16 

Haltungsinformationen

(Philippi, 1837)

Der nachtaktive Seestern ist mit bis zu 18cm Größe der größte bekante Seestern im Mittelmeer.

Tagsüber ist der Seestern mit Sand bedeckt und wartet auf den Einbruch der Dunkelheit, um sich auf die Suche nach seiner Leibspeise zu machen.
Seesterne sind in der Lage,sich sexuell zu vermehren, aber auch eine asexuelle Vermehrung gurch einzelne Körperteile, z.B.ein Arm, ist möglich.
Hieraus entsteht dann aber ein Klon.

Asterias platyacantha Philippi, 1837 (synonym)
Astropecten flanaticus Lorenz, 1860 (A variety of A. platyacanthus)
Astropecten pedicellifera Doderlein, 1917

Weiterführende Links

  1. Sealifebase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Astropecten platyacanthus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Astropecten platyacanthus