Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pseudobiceros uniarborensis Strudelwurm

Pseudobiceros uniarborensis wird umgangssprachlich oft als Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5664 
Wissenschaftlich:
Pseudobiceros uniarborensis 
Umgangssprachlich:
Strudelwurm 
Englisch:
Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Pseudocerotidae (Familie) > Pseudobiceros (Gattung) > uniarborensis (Art) 
Erstbestimmung:
Newman & Cannon, 1994 
Vorkommen:
Australien, Bali, Golf von Oman / Oman, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Kenia, La Réunion, Malaysia, Mauritius, Mayotte, Papua-Neuguinea, Persischer Golf, Philippinen, Queensland, West-Pazifik 
Meerestiefe:
- 1 Meter 
Größe:
1 cm - 4,5 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-13 14:11:54 

Haltungsinformationen

Pseudobiceros uniarborensis Newman & Cannon, 1994

Pseudobiceros uniarborensis wurde ursprünglich als matt schwarzer Strudelwurm mit drei sehr dünnen Außenbändern beschrieben. Diese Art ist aber relativ variabel in Farbe und Muster. So gibt es schwarze Exemplare mit unregelmäßig verteilten weißen Punkten (Westaustralien) , semit-transparente braune Exemplare oder semi-transparente braune mit unregelmäßig verteilten weißen Punkten (PNG Madang).Von den Phillipinen ist eine Variante bekannt die semi-transparent und hellbraun ist.

Die marginalen Streifen sind bei allen Varianten gleich. Außerdem ist ein grau-weißes Dreieck zwischen Pseudotentakeln vorhanden.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit Pseudobiceros Hancockanus, Pseudoceros periaurantus und P. periculosus.

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudobiceros uniarborensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudobiceros uniarborensis


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.