Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Sepia prashadi Hauben-Sepia, Drachensepia

Sepia prashadi wird umgangssprachlich oft als Hauben-Sepia, Drachensepia bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5530 
AphiaID:
220309 
Wissenschaftlich:
Sepia prashadi 
Umgangssprachlich:
Hauben-Sepia, Drachensepia 
Englisch:
Hooded Cuttlefish 
Kategorie:
Tintenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Sepiida (Ordnung) > Sepiidae (Familie) > Sepia (Gattung) > prashadi (Art) 
Erstbestimmung:
Winckworth, 1936 
Vorkommen:
Ägypten, Arabisches Meer, Bangladesch, China, Djibouti, Golf von Oman / Oman, Indien, Indischer Ozean, Irak, Iran, Jemen, Kenia, Komoren, Kuwait, Madagaskar, Mauritius, Mosambik, Pakistan, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Tansania 
Meerestiefe:
0 - 50 Meter 
Größe:
5 cm - 11 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-11-20 12:57:37 

Haltungsinformationen

Winckworth, 1936

Die Hauben-Sepia wird zu den zehnarmigen Kopffüßlern gezählt und hat seinen Namen von seiner Fangtaktik, er stülpt seinen Opfern eine ca. 30 cm große Haube aus seinem Hautmantel, aus dem es dann kein Entrinnen mehr gibt, über.

Entlang der nordöstlichen Küste von Indien ist die Sepie am häufigsten von Januar bis Juni, aber in einigen Jahren von Oktober bis Dezember zu beobachten.
Weiter im Süden um Chennai (Madras), kommt es im Januar bis April zu einem großen Aufkommen der Tiere mit dem Auftrieb von Tiefenwasser.

Die Färbung ist, wie bei den meisten Kopffüßern sehr variabel.

Sepia prashadi kommt über Sandflächen und in Seegrasbetten vor und ist meistens nachtaktiv.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sepia prashadi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sepia prashadi