Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Antennatus rosaceus Rose-Anglerfisch

Antennatus rosaceus wird umgangssprachlich oft als Rose-Anglerfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Bo Davidsson, Schweden

Copyright Bo Davidsson, Schweden


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Bo Davidsson, Schweden Please visit www.bodavidsson.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5478 
AphiaID:
712505 
Wissenschaftlich:
Antennatus rosaceus 
Umgangssprachlich:
Rose-Anglerfisch 
Englisch:
Rose Angler Fish 
Kategorie:
Anglerfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Lophiiformes (Ordnung) > Antennariidae (Familie) > Antennatus (Gattung) > rosaceus (Art) 
Erstbestimmung:
(Smith & Radcliffe, ), 1912 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, Ashmore- und Cartierinseln, Australien, Banggai-Inseln, Indonesien, Java, Kleine Sundainseln, Lord-Howe-Insel, Marshallinseln, Molukken, Palau, Philippinen, Rotes Meer, Samoa, Timor-Leste, Togian-Inseln, West-Australien 
Meerestiefe:
0 - 130 Meter 
Größe:
bis zu 4.5cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Fischbrut, Futtergarnelen, Kleine Fische, Krill (Euphausiidae) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-12-22 22:40:41 

Haltungsinformationen

Antennatus rosaceus Smith & Radcliffe, 1912

Antennarius rosaceus, auch Rosa Anglerfisch genannt, ist recht klein und nur wenig bekannt. Sein Verbreitungsgebiet reicht vom Roten Meer bis in den mittleren Pazifik, den Philippinen. Weiter östlich zu den Marschal-Inseln und Samoa, südlich bis Lord Howe Island.

Synonym:
Antennarius rosaceus Smith & Radcliffe, 1912

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Lophiiformes (Order) > Antennariidae (Family) > Antennatus (Genus) > Antennatus rosaceus (Species)


hma

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Bo Davidsson, Schweden
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.