Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Chromodoris albopunctata Prachtsternschnecke



Steckbrief

lexID:
5350 
AphiaID:
559920 
Wissenschaftlich:
Chromodoris albopunctata 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
White-spotted Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Chromodoris (Gattung) > albopunctata (Art) 
Erstbestimmung:
Garrett, 1879 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Japan, Marshallinseln, Mosambik, Neuguinea, Okinawa, Philippinen, Salomon-Inseln, Seychellen, Süd-Afrika, Sulawesi, Tansania, Weihnachtsinsel , Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 6.5cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Korallen(polypen), Schwämme, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-04-29 20:32:24 

Haltungsinformationen

(Garrett, 1879)

Auch bei dieser Schnecke gibt es unterschiedlich korrekte wissenschaftliche Namen, so gibt WoRMS Goniobranchus albopunctatus, Sealifebase aber Chromodoris albopunctata an, dem schließt sich das Werk von Kuiter und Debelius "Nacktschnecken der Weltmeere" an.

Diese bis zu 6,5cm groß werdende Schnecke ist eher ein seltener Fund in den tropischen Gewässern des Indo-Pazifiks, wo sie ehr flache Riffe bevorzugt.

Das Tier hat einen gelben bis rötlichen Körper, der Mantelrand ist blau mit einer schwarzen Linie, manchmal ist die Linie auch rot und innen gelb.
Der Rücken der Schnecke ist bräunlich bis rötlich und übersät mit einer Vielzahl kleiner weißer Punkte und einigen größeren Augenflecken.

Der Fuß ist komplett gelb gefärbt.

Da das Tier Korallenpolypen, Seescheiden, Weichkorallen und Schwämme frisst, ist es sicherlich kein gerne gesehener Gast in unseren heimischen Riffaquarien.

Synonyme lt.WoRMS:
Chromodoris albopunctata (Garrett, 1879)
Chromodoris sykesi Eliot, 1904

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris albopunctata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris albopunctata