Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Callyspongia plicifera Vasen-Schwamm

Callyspongia plicifera wird umgangssprachlich oft als Vasen-Schwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5278 
AphiaID:
247856 
Wissenschaftlich:
Callyspongia plicifera 
Umgangssprachlich:
Vasen-Schwamm 
Englisch:
Azure Vase Sponges 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Haplosclerida (Ordnung) > Callyspongiidae (Familie) > Callyspongia (Gattung) > plicifera (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1814 
Vorkommen:
Bahamas, Belize, Cayman Inseln, Florida, Golf von Mexiko, Jamaika, Karibik, Kolumbien, Kuba, Marshallinseln, Mexiko (Ostpazifik), USA, Venezuela 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Cyclops (Ruderfußkrebse), Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Callyspongia abnormis
  • Callyspongia acapulcaensis
  • Callyspongia aculeata
  • Callyspongia aerizusa
  • Callyspongia affinis
  • Callyspongia altera
  • Callyspongia annulata
  • Callyspongia arcesiosa
  • Callyspongia ariakensis
  • Callyspongia armigera
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-04-17 20:20:29 

Haltungsinformationen

(Lamarck, 1814)

Dieser sessile Vasenschwamm kommt meistens an steilen Riffwänden oder Schluchten vor und er gehört zu den farbprächtigsten Schwämmen unserer Meere.
Die Farbe des Schwamms geht von cremefarben, orange, pink, lila bis hellblau, oft bläulich-rosa irisierend.

Die Oberfläche des Schwamms ist glatt und fest, stellenweise sogar ganz glatt.

Der Schwamm ernährt sich von Phytoplankton und kleinem, lebendem Phytoplankton sowie gelösten Stoffen, daher benötigt der Schwamm eine entsprechende Strömung, die ihm das Plankton kontinuierlich zuführt.
Diese Ernährung können wir diesem Tier im Aquarium nicht bieten.

Obwohl der Schwamm überwiegend in der Karibik beheimatet ist, hat das Smithonian National Museum of Natural History hat einen Fund um die
Marschall-Inseln dokumentiert.

Synonyme:
Callyspongia (Spinosella) plicifera (Lamarck, 1814) (subgenus transfer)
Callyspongia plicifera (Lamarck, 1814) (subgenus assignment)
Patuloscula plicifera (Lamarck, 1814) (genus transfer)
Spinosella plicifera (Lamarck, 1814) (genus transfer)
Spongia plicifera Lamarck, 1814 (genus transfer)
Spongia scrobiculata Lamarck, 1814 (genus transfer and junior synonym)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callyspongia plicifera

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callyspongia plicifera