Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Pleraplysilla cf. australis Schwamm

Pleraplysilla cf. australis wird umgangssprachlich oft als Schwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von Dasnevs.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5188 
Wissenschaftlich:
Pleraplysilla cf. australis 
Umgangssprachlich:
Schwamm 
Englisch:
Pleraplysilla cf. australis 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Pleraplysilla (Gattung) > cf. australis (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Pleraplysilla australis
  • Pleraplysilla hyalina
  • Pleraplysilla latens
  • Pleraplysilla parviconulata
  • Pleraplysilla reticulata
  • Pleraplysilla spinifera
  • Pleraplysilla stocki
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-03-21 09:51:31 

Haltungsinformationen

Eingestellt wurde das Foto von "Dasnevs" mit der Bitte um ID.

Die mögliche und wohl zutreffende ID kommt von alexander_ktn und Klaus43 mit Hinweis auf das Buch Fossa & Nilsen Band 6:

Schwamm lat. Pleraplysilla cf. australis

Dieser Schwamm kommt realtiv häufig an abgeschatteten Stellen vor und kann sowohl netzförmig als auch flächig auftreten.
Frablich etwas variabel von weiß bis grau.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pleraplysilla cf. australis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pleraplysilla cf. australis