Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Minuca rapax Westatlantik Winkerkrabbe

Minuca rapax wird umgangssprachlich oft als Westatlantik Winkerkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5077 
Wissenschaftlich:
Minuca rapax  
Umgangssprachlich:
Westatlantik Winkerkrabbe 
Englisch:
mudflat fiddler 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Minuca (Gattung) > rapax (Art) 
Vorkommen:
Belize, Brasilien, Golf von Mexiko, West-Atlantik  
Größe:
2.5 cm - 5 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Brachionus (Rädertierchen), Detritus, Debris (totes organisches Material), Fischeier, Flockenfutter, Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Lobstereier, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-28 07:52:14 

Haltungsinformationen

Minuca rapax (Smith, 1870)

Interessierten Lesern möchte wir unbedingt den ausführlichen Zuchtbericht von Hans-Georg Rupp aus dem Koralle-Heft 79, Februar/März 2013, Seite 50 bis 54 empfehlen.

Hans-Georg Rupp beschreibt dort sehr schön, wie man eine erfolgreiche Nachzucht dieser interessanten Winkerkrabben erreichen kann.

Wir haben Ihnen einen zusätzlichen Link zu einer weiteren Zuchtanleitung von H.-G. Rupp beigefügt.

Ein ganz wichtiger Hinweis, für alle, die sich Winkerkrabben, die im deutschen Handel erhältlich sind, anschaffen möchten:
Das Aquarium muss so beschaffen sein, dass der dringend benötigte Landteil hermetisch vom Wasserteil getrennt wird, damit die von den Krabbengebauten Gänge nicht durch das Wasser zum Einstürzen gebracht werden!

Eine dicke Sandschicht ist ebenfalls von Nöten. Mangrovenbewohner!

Synonymised names
Gelasimus palustris H. Milne Edwards, 1852
Gelasimus rapax Smith, 1870
Uca (Minuca) rapax (Smith, 1870)
Uca pugnax var. brasiliensis de Oliveira, 1939

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Minuca rapax

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Minuca rapax