Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Euplica sp. 01 Täubchenschnecke

Euplica sp. 01 wird umgangssprachlich oft als Täubchenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von SteffenForster.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4808 
Wissenschaftlich:
Euplica sp. 01 
Umgangssprachlich:
Täubchenschnecke 
Englisch:
Snail 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Euplica (Gattung) > sp. 01 (Art) 
Vorkommen:
Indonesien, Philippinen 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Algen, Futtergranulat, Futtertabletten 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Euplica bidentata
  • Euplica borealis
  • Euplica brunnidentata
  • Euplica deshayesii
  • Euplica festiva
  • Euplica ionida
  • Euplica livescens
  • Euplica loisae
  • Euplica scripta
  • Euplica turturina
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-11-04 10:11:40 

Haltungsinformationen

Eingestellt von SteffenForster zur ID in der Rubrik WAS IST DAS:

Antwort von Robert:
Genau konnte die Schnecke nicht identifiziert werden, es dürfte sich aber um eine Euplica Art handeln (sp.)

Engina zonalis ist es wohl eher nicht, die ist ebenso glatt, aber hat deutlich mehr Streifen,
evtl. Euplica turturina, wobei ich denke, dass wird nur eine sp.

Auf jeden Fall eine Bereicherung im Aquarium, da Algenfresser.

Weiterführende Links

  1. Euplica Arten zur ID (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Euplica sp. 01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Euplica sp. 01