Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Muricea flammea Gorgonie

Muricea flammea wird umgangssprachlich oft als Gorgonie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Muricea flammea - (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4115 
Wissenschaftlich:
Muricea flammea 
Umgangssprachlich:
Gorgonie 
Englisch:
Muricea flammea 
Kategorie:
Hornkorallen 
Vorkommen:
Brasilien 
Größe:
bis zu 35cm 
Temperatur:
23°C - 25°C 
Futter:
Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-02-08 15:35:05 

Haltungsinformationen

Die Aufnahme der Muricea flammea, endemisch fuer Brasilien, wurde uns freundlicherweise von Prof. Dr. Peter Wirtz übermittelt. Das Tier war bestandteil seines Vortrags auf der Fisch & Reptil 2012 in Sindelfingen.

Denn auf nicht gerade wenigen Anemonen und Gorgonien findet man auch immer wieder Krebse und Garnelen die darauf zu finden sind. Zum Teil als Kommensale, zum Teil als Schutz, zum Teil aber auch als Parasit.

Die beschriebene Gorgonie kommt unseres Wissens so gut wie kaum in den Handel, und dürfte sich dann als äußerst schwer haltbar zeichnen. Sie frisst aktiv und lebt nicht vom Licht. Außerdem benötigt sie sicherlich eine eher stärke Stgrömungsleitung.




Bilder

Allgemein

1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Muricea flammea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Muricea flammea