Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Lunella cinereus Turboschnecke

Lunella cinereus wird umgangssprachlich oft als Turboschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3914 
Wissenschaftlich:
Lunella cinereus 
Umgangssprachlich:
Turboschnecke 
Englisch:
Smooth Moon Turban 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Lunella (Gattung) > cinereus (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik, West-Pazifik 
Größe:
2 cm - 5 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-11-19 09:36:31 

Haltungsinformationen

Eingestellt zur ID in der Rubrik WAS IST DAS?. Gerrit konnte dies aufklären.

Diese Schnecke gehört zur Turbo-Familie.
Erkennt man am Operculum (Verschlußdeckel), auch wenn man es hier nicht sieht.

Es handelt sich bei der hier gezeigten Schnecke um eine Lunella cinereus.
Die ist in ihrer Färbung hoch variabel, siehe auch den angehängten Link zu Gastropods.

Taxonomic Information
Class: GASTROPODA ORTHOGASTROPODA
Order: VETIGASTROPODA
SuperFamily: TURBINOIDEA
Family TURBINIDAE TURBININAE

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lunella cinereus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lunella cinereus