Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik Tunze.com

Gelege Gehäuseschnecken Gehäuseschnecken

Gelege Gehäuseschnecken wird umgangssprachlich oft als Gehäuseschnecken bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel.


...



Eingestellt von franz45.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3870 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Gelege Gehäuseschnecken 
Umgangssprachlich:
Gehäuseschnecken 
Englisch:
Shell 
Kategorie:
Schneckeneier 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Gelege (Gattung) > Gehäuseschnecken (Art) 
Vorkommen:
Mittelmeer 
Größe:
bis zu 100cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-09 22:01:05 

Haltungsinformationen

Eingestellt wurde das Foto von Franz45 mit der Bitte um Identifikation des Bildes.
Zunächst ging man von einem Glasschwamm aus, was aber nicht korrekt erscheint.
Manfred Klimpel half schließlich bei der ID.

Es handelt sich um ein Gelege von Gehäuseschnecken, die sich mehrmals im Jahr zusammenfinden, um ihre Gelege gemeinsam abzulegen und solche Bälle bis zu einer Größe vom 1 Meter Durchmesser auszubilden.

Diese Bälle werden im Flachwasser gebildet und durch Strömung und Gezeiten ins offene Meer getragen.
Wahrscheinlich deshalb die Form eines Balles.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gelege Gehäuseschnecken

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gelege Gehäuseschnecken


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.