Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Drupa sp. Schnecke

Drupa sp. wird umgangssprachlich oft als Schnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3792 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Drupa sp. 
Umgangssprachlich:
Schnecke 
Englisch:
Snail 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Drupa (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Rotes Meer 
Größe:
3 cm - 4 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Drupa albolabris
  • Drupa aperta
  • Drupa clathrata
  • Drupa denticulata
  • Drupa elegans
  • Drupa morum
  • Drupa ricinus
  • Drupa rubusidaeus
  • Drupa speciosa
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-07-24 10:19:06 

Haltungsinformationen

Diese Schnecke wurde von Klaus Schatz am Roten Meer fotografiert.
Es dürfte sich um eine Drupa-Art handeln, evtl. Drupa ricinus hadari, Drupa (Ricinella) rubusidaeus, oder Drupa rubusidaea.

Das Gehäuse ist nicht gewunden, sondern einfach eine runde Halbschale mit Stacheln.
Sie sind beim Einsiedlersammeln im Geröll in ca. 1m tiefem Wasser gefunden worden.
Sie scheinen häufiger vorzukommen, da auch einige Einsiedler in den Gehäusen gefunden wurden.
Herkunft: Rotes Meer

Siehe Vergleichslinks zu Gastropods

Class: GASTROPODA ORTHOGASTROPODA
Order: CAENOGASTROPODA - SORBEOCONCHA - HYPSOGASTROPODA - NEOGASTROPODA
SuperFamily: MURICOIDEA
Family: MURICIDAE RAPANINAE

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Drupa sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Drupa sp.