Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic aquaiOOm.com

Porcellanella triloba Seefeder-Porzellankrebs

Porcellanella triloba wird umgangssprachlich oft als Seefeder-Porzellankrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3547 
Wissenschaftlich:
Porcellanella triloba 
Umgangssprachlich:
Seefeder-Porzellankrebs 
Englisch:
Sea Pen Crab 
Kategorie:
Porzellankrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Porcellanidae (Familie) > Porcellanella (Gattung) > triloba (Art) 
Erstbestimmung:
White, A.,1852 
Vorkommen:
China, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indopazifik, Japan, Neukaledonien, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Rotes Meer, Singapur, Taiwan, Tansania, West-Pazifik 
Meerestiefe:
6 - 72 Meter 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Plankton, Staubfutter 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-04-03 20:20:44 

Haltungsinformationen

Porcellanella triloba White, 1852

Diese Arten leben bevorzugt auf Seefedern und werden aufgrund ihrer geringen Größe von den meisten Tauchern oft übersehen.

Fängt, wie viele Krebse dieser Art, Plankton aus dem vorbeiströmenden Wasser. Sie leben meist paarweise. Weibchen sind größer als Männchen.

Synonym:
Porcellanella picta

Bilder

Allgemein

2
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Porcellanella triloba

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Porcellanella triloba