Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com

Breviturma paucigranulata Schlangenseestern

Breviturma paucigranulata wird umgangssprachlich oft als Schlangenseestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3545 
AphiaID:
243577 
Wissenschaftlich:
Breviturma paucigranulata 
Umgangssprachlich:
Schlangenseestern 
Englisch:
Spiny Brittle Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Ophiacanthida (Ordnung) > Ophiocomidae (Familie) > Breviturma (Gattung) > paucigranulata (Art) 
Erstbestimmung:
(Devaney, ), 1974 
Vorkommen:
Belize, Golf von Mexiko, Karibik, Mexiko (Ostpazifik), West-Atlantik  
Größe:
bis zu 18cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-02-04 15:06:13 

Haltungsinformationen

Breviturma paucigranulata (Devaney, 1974)

Breviturma paucigranulata hält meistens nicht in der Nähe von Korallen auf und erreicht einen Gesamtdurchmesser von etwa 18 cm.

Synonym:
Ophiocoma paucigranulata Devaney, 1974 (transferred by O'Hara et al. (2018))

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

2
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Breviturma paucigranulata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Breviturma paucigranulata