Anzeige
Fauna Marin GmbH All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab

Korallenbleiche

Korallenbleicheis commonly referred to as Coral bleaching.


Profilbild Urheber Chewbacca




Eingestellt von Chewbacca.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3425 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Korallenbleiche 
Umgangssprachlich:
Korallenbleiche 
Englisch:
Coral Bleaching 
Kategorie:
Krankheiten 
Stammbaum:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Korallenbleiche (Genus) > (Species) 
Meerestiefe:
Meter 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-02-25 14:51:56 

Haltungsinformationen

Coral bleaching is a phenomenon caused by global warming. Increased seawater temperatures, which in some regions have grown as much as 2°C above the long-term average maximum, can push the algae living inside corals beyond the brink, causing reefs to eventually turn white and die.

Aside from increased sea temperatures, other causes of stress include disease, pollution, sedimentation, cyanide fishing, changes in salinity, and storms. More details on this topic please refer to the links below.



hma

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

am 31.12.12#1
Korallenbleiche ist bei mir entstanden, weil eine Strömungspumpe Luft gezogen hat und die mit Luft angereicherte Wasserströmung die Korallen "angeblasen" hat. Obwohl der Fehler innerhalb von zwei Stunden behoben wurde, hat die Korallenbleiche nach 3 Tagen zunächst bei einer Steinkoralle begonnen. Alle SPS in unmittelbarer Nähe der befallenen Koralle sind in nur wenigen Tagen auch von der Korallenbleiche befallen worden. Nur duch massiven Eingriff und sofortiges Entfernen der bBefallenen Korallen konnte der Flächenbrand gestoppt werden.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!